Dr. Lois Taibon

NR. 4

ÜBER MICH

Als Pusterer Bezirksobmann ist es mir zusammen mit meinen Mitkandidaten aus dem Pustertal ein besonderes Anliegen, dass die öffentlichen Dienstleistungen in der Peripherie bestens funktionieren. Die allgemeine Gesundheitsversorgung muss im Pustertal unbedingt verbessert werden. Wir benötigen ein gut funktionierendes Krankenhaus sowohl in Bruneck als auch in Innichen. Dem Mangel an Haus- und Kinderärzten muss schnellstens entgegengewirkt werden. Viele Straßen sind überlastet und befinden sich in einem total desolaten Zustand; da muss Hand angelegt werden. Die Umfahrungen von Kiens und Percha sowie die lang ersehnte Einfahrt ins Gadertal müssen endlich Realität werden. Im Bahnverkehr wünsche ich mir nicht nur mehr Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit, sondern auch den zeitnahen Bau der Riggertalschleife für die vielen Pendler, die nach Bozen und Brixen unterwegs sind. Die Fehlentwicklungen und Fehlentscheidungen im Bereich der Einwanderung sind zu korrigieren. Die Wohnungen sollten in erster Linie unseren jungen Familien zugute kommen. Und unser Land ist vor fremden Einflüssen zu schützen, unsere Heimat darf auf keinen Fall vor Religionen wie dem Islam kapitulieren.
Dafür setze ich mich ein!

wohnhaft in Mareo – Enneberg

29.03.1980

Jurist

LOIS TAIBON