AktuellBezirkeBozenGemeindenKalternPressePressemitteilungen

Kaltern: Hochkarätiges Treffen der freiheitlichen Ortsgruppe

94

Hochkarätiges Treffen der freiheitlichen Ortsgruppe

Am vergangenen Donnerstag fand in Kaltern ein Austausch zwischen der freiheitlichen Ortsgruppe und der Landespartei statt. Dabei entsandte die Landespartei mit unserer neuen Landesrätin Ulli Mair, Parteiobmann Otto Mahlknecht, Generalsekretär Dietmar Zwerger, Jugendsprecher Tim Gerstgrasser und Bezirksobmann Walter Frick eine hochkarätige Delegation. Die Themen der Aussprache waren die freiheitlichen Erfolge bei den Koalitionsverhandlungen, die dem neuen Regierungsprogramm eine klar blaue Handschrift verpasst haben. Insbesondere die freiheitlichen Ressorts Wohnen und Sicherheit standen im Zentrum der Diskussionen. Mit Ulli Mair haben wir eine tatkräftige Frau an der Spitze dieser Abteilungen, die hier für frischen Wind sorgen wird. Ulli Mair nahm die zahlreichen Anregungen aus der Basis dankbar auf und wird für deren Umsetzung sorgen. Aus Kalterer Sicht wurden die derzeitigen Themen auf Gemeinde-Ebene diskutiert, insbesondere die Speicherbecken. Zudem gab es einen Ausblick auf die Gemeinderatswahlen 2025, wo wir mit einer attraktiven und hoch motivierten freiheitlichen Liste antreten werden. Die verschiedenen Turbulenzen der letzten Woche, etwa durch den Austritt des ehemaligen Parteiobmannes Andreas Leiter Reber, wurden ebenfalls am Rande thematisiert. Alle Anwesende bekundeten ihr völliges Unverständnis für diese unverantwortliche Handlungsweise. In geselliger Atmosphäre klang ein gelungener blauer Abend aus.

Die freiheitlichen Gemeinderäte

Dietmar Zwerger
Dr. Florian von Ach

Bozen Stadt und Land, Dietmar Zwerger, Florian von Ach, Kaltern, Ulli Mair
PS-Grenze für Führerscheinneulinge: abschaffen statt verlängern!
Freiheitliche treffen Allianz für Familie