AktuellPressePressemitteilungen

Andreas Hofer – Volksheld und Integrationsfigur

49

Andreas Hofer – Volksheld und Integrationsfigur

Zum anstehenden Andreas-Hofer-Tag würdigt die freiheitliche Parteiobfrau Sabine Zoderer den Tiroler Volkshelden: „Auch 213 Jahre nach seinem Tod strahlt Andreas Hofers Wirken und Handeln bis in die Gegenwart und ist für viele Tiroler aber auch über die Landesgrenzen hinaus ein Symbol für Gerechtigkeit, Heimatliebe und Freiheitswillen“, so Zoderer.

„Hofer übernahm in einer für sein Land schweren und schicksalhaften Zeit Verantwortung für das Ganze und hatte den Mut, sich gegen einen vielfach übermächtigen Gegner zu stellen. Dabei scheute er weder persönliche Nachteile noch die Verfolgung und stand selbst im Angesicht des Todes offen und ehrlich zu seinem Handeln. Dieser selbstlose Einsatz soll uns heute Vorbild sein, wenn es darum geht, für die Belange der eigenen Heimat und die eigenen Überzeugungen einzustehen“, so Zoderer.

„1809 kämpften Tiroler deutscher, italienischer und ladinischer Zunge mit Andreas Hofer für ihre Freiheit, was ihn zu einer Integrationsfigur für die gesamte Tiroler Volksgruppe macht. Das daraus hervorgehende Bewusstsein für die gemeinsame Geschichte muss uns auch heute vergegenwärtigen, wie stark unsere Heimat sein kann, wenn die Volksgruppen im Land zusammenarbeiten“, so die F-Obfrau.

„Ein besonderer Dank geht an die Musikkapellen, Schützenkompanien und Pfarreien, die am Sonntag die zahlreichen Andreas-Hofer-Feiern so würdig mitgestalten. Ich rufe unsere Landsleute auf, zahlreich an den Feierlichkeiten teilzunehmen und die Tiroler Fahnen auszuhängen!”, so die freiheitliche Parteiobfrau.

,
Was dürfen sich Klimaaktivisten alles erlauben? | Zoderer bei „Pro&Contra“ – VIDEO
Schutz der Muttersprache: Sprachmonitoring ist Voraussetzung!