AktuellImpulsLandtagsfraktionPressePressemitteilungen

F-Antrag angenommen: Endlich Datentransparenz und regelmäßiger Epidemie-Bericht

51

F-Antrag angenommen: Endlich Datentransparenz und regelmäßiger Epidemie-Bericht

Nach mehreren Vorstößen der Freiheitlichen hat sich nun auch die Regierungsmehrheit für mehr Transparenz zum Infektionsgeschehen und für die regelmäßige Veröffentlichung der Südtiroler Corona-Daten ausgesprochen. Ein entsprechender freiheitlicher Tagesordnungsantrag wurde heute im Zuge der Haushaltsgenehmigung im Landtag angenommen.

Freiheitlicher Landesparteiobmann L. Abg. Andreas Leiter Reber

„Endlich werden künftig die Zahlen zum Südtiroler Infektionsgeschehen aufgeschlüsselt nach Alterskategorien und Impfstatus veröffentlicht, so wie sie auch auf Staatsebene im Bericht des  Gesundheitsforschungsinstituts ISS (Istituto Superiore di Sanità) aufgeschlüsselt und veröffentlicht werden“, hält Parteiobmann Andreas Leiter Reber in einer Aussendung fest.

„Nur wenn regelmäßig sichtbar gemacht wird wie alt die infizierten Südtiroler sind und wie viele von ihnen einem schweren Krankheitsverlauf ausgesetzt sind,  kann der einzelne Bürger, aber auch die Politik die richtigen Entscheidungen treffen und die Verhältnismäßigkeit der bereits getroffenen oder künftigen Maßnahmen richtig einschätzen, nachvollziehen oder korrigieren“, betont L.Abg. Andreas Leiter Reber.

, ,
Debatte zum Landeshaushalt 2022 – Die Reden unserer Abgeordneten
Anfrage | Umwidmungen von Wohnungen des Mittelstandes