AktuellBezirkeBrixenEisacktalGemeindenPressePressemitteilungen

Brixen: Telefonempfang für mehr Sicherheit in Park- und Tiefgaragen

39

Brixen: Telefonempfang für mehr Sicherheit in Park- und Tiefgaragen

Brixens Park- und Tiefgaragen sind derzeit nicht Mobilfunkempfang abgedeckt: Die Freiheitlichen fordern die Gemeindeverwaltung dazu auf, im Sinne der Sicherheit umgehend nachzubessern und die Garagen im Gemeindebesitz sowie die der Konzessionäre entsprechend aufzurüsten und mit Signalverstärkern auszustatten. 

Freiheitlicher Gemeinderat in Brixen, Egon Gitzl

„Ein flächendeckender Mobilfunkempfang in Park- und Tiefgaragen ist ein wichtiger Sicherheitsaspekt, der bei tätlichen Angriffen, besonders gegen Frauen, aber auch aus gesundheitlichen Gründen im Notfall nicht außer Acht gelassen werden darf“, so der freiheitliche Gemeinderat Egon Gitzl und der freiheitliche Jugendobmann Oscar Fellin eingangs.

„Wie die Gemeindeverwaltung auf unsere Anfrage bekannt gab, sind derzeit sämtliche Tiefgaragen im Zuständigkeitsbereich der Gemeinde nicht mit einem Telefon- bzw. Mobilfunkempfang ausgestattet. Auch die privat geführten Parkgaragen verfügen über keine zusätzlichen Signalverstärker“, so Gitzl.

„Die Gemeinde hat anlässlich unserer Anfrage angekündigt, eine technische Bewertung bezüglich der Abdeckung der Garagen mit Mobilfunksignal vorzunehmen. Wir fordern den Bürgermeister dazu auf, im Anschluss an diese und im Sinne der Sicherheit unserer Bürger umgehend aktiv zu werden und mit einer technischen Aufrüstung für einen stabilen Handyempfang in allen Park- und Tiergaragen zu sorgen“, so Gitzl und Fellin.

, , , ,
Aktuelle Fragestunde | Droht die Schließung von Seniorenwohnheimen?
Anfrage | Schottergruben