AktuellBezirkeBrixenEisacktalGemeindenPressePressemitteilungen

Stimme der Vernunft: Freiheitliche kandidieren in Brixen

23

Stimme der Vernunft: Freiheitliche kandidieren in Brixen

Unter dem Motto „Gerecht, vernünftig, unabhängig“ treten die Freiheitlichen in Brixen bei den Gemeinderatswahlen an. Bürgernähe und Transparenz, soziale Gerechtigkeit und öffentliche Sicherheit bilden die Themenschwerpunkte im blauen Programm für die Bischofsstadt.

„Gerecht, vernünftig, unabhängig“: Unter diesem Motto stellt sich ein starkes freiheitliches Kandidatenteam bei den Gemeinderatswahlen am 20. und 21. September in Brixen zu Wahl.

Mit einer starken, vielseitigen Kandidatenliste rund um den Bürgermeisterkandidaten und derzeitigen Gemeinderat Egon Gitzl, wollen die Freiheitlichen in Brixen eine ehrliche und unabhängige Stimme der Vernunft und damit eine echte Alternative zur zum derzeitigen politischen Angebot darstellen. Neben langjährigen und erfahrenen Gemeinderäten und altbewährten Kandidaten stellen sich auch neue, junge Gesichter zur Wahl.

Freiheitliche Bürgermeisterkandidat für Brixen: Egon Gitzl

Unter dem Motto „Gerecht, vernünftig, unabhängig“ und mit den Themenschwerpunkten Bürgernähe und Transparenz, soziale Gerechtigkeit sowie öffentliche Sicherheit wollen die Freiheitlichen den Anliegen und Sorgen der Bürger Rechnung tragen, Antworten geben und Lösungswege aufzeigen.

Bei einer Pressekonferenz sollen demnächst das ausführliche Programm sowie das Kandidatenteam vorgestellt werden.

, , , ,
Barrierefreies Hotel Masatsch retten
Tagesordnungsantrag | Gerüstet für den Fernunterricht