AktuellBezirkeBurggrafenamtGemeindenMeran

Meraner Freiheitliche stimmen sich auf Gemeindewahlen ein

27

Meraner Freiheitliche stimmen sich auf Gemeindewahlen ein

Zu Beginn der Woche hat sich die Ortsgruppe der Meraner Freiheitlichen getroffen, um die weiteren Schritte für die Gemeinderatswahlen im September vorzubereiten. Der Parteiobmann und Landtagsabgeordnete Andreas Leiter Reber lies es sich nicht nehmen bei dieser wichtigen Sitzung teilzunehmen, zumal alle Kandidatinnen und Kandidaten anwesend waren.

Gruppenfoto im Anschluss an die Sitzung

Der Vorsitzende der Ortsgruppe Otto „Sepp“ Waldner begrüßte alle Anwesenden und ging dann zur Tagesordnung über. Parteiobmann Leiter Reber erklärte den Anwesenden die bürokratischen und terminlichen Vorgaben, die jetzt nach Bekanntgabe des Wahltermins einzuhalten seien. Anschließend übernahm Bürgermeisterkandidat Peter Enz das Wort und schwor die Kandidatinnen und Kandidaten auf eine gemeinsame Vorgehensweise ein.

„Unter dem Motto „Gerecht.Vernünftig.Unabhängig.“ sprechen wir Freiheitliche all jene Meranerinnen und Meraner an, welche sich vom derzeitigen politischen Angebot nicht vertreten fühlen und eine ehrliche und unabhängige Stimme der Vernunft im Gemeinderat wissen wollen“, so Enz.

, , ,
Solidarität mit Disco-Betreibern  
Motorrad-Fahrverbote verfehlen ihre Wirkung!