AktuellBezirkeBozenGemeindenKaltern

Bericht aus dem Kalterer Ratssaal – 30.12.2019

20

Auf der letzten Sitzung des Jahres wurde im Gemeinderat meine Anfrage zur Umsetzung meines im November 2018 eingebrachten und vom Gemeinderat mit großer Mehrheit angenommenen Beschlussantrag „Kaltern Plastikfrei“ behandelt. Konkret wollte ich wissen, inwieweit der Beschluss in den darin vorgesehenen und nun vergangenen 12 Monaten umgesetzt wurde. Es wurde mir mitgeteilt, dass der Großteil der Maßnahmen umgesetzt wurde, die fehlenden wurden in Auftrag gegeben und werden zeitnah umgesetzt. Zusätzlich zum Beschluss wurden noch weitere Aktionen umgesetzt und so hat der Antrag als Initialzündung durchaus sein Ziel erreicht.

Die ob genannte Anfrage im Dezember war unsere vierte im abgelaufenen Jahr. Daneben habe ich  noch 8 Interpellationen und ein Beschlussantrag eingebracht. Damit war die Freiheitliche Ratsfraktion im abgelaufenen Jahr jene mit den meisten Anfragen bzw. Interpellationen und konnte so, gestützt auf eine gut funktionierende Ortsgruppe, einen gewichtigen Beitrag zur Arbeit des Gemeinderates leisten.

Mit dem Abschied des alten Jahres erfolgt die Begrüßung des neuen und so wünsche ich  unseren Mitgliedern und Sympathisanten im Namen der Freiheitlichen Ortsgruppe Kaltern alles erdenklich Gute im Neuen Jahr, in welchem mit den Gemeinderatswahlen das nächste große Ziel auf uns wartet. Gestützt auf unsere Arbeit im Gemeinderat und unserer Ortsgruppe werden wir diese mit Elan angehen um so auch nach dem Mai erfolgreiche Oppositionspolitik im Kalterer Gemeinderat betreiben zu können.

Dietmar Zwerger

Gemeinderat

, , ,
Anfrage | Wiedergewinnung von Wohnungen für den Grundwohnbedarf
Anfrage | Wohnungsbestand des Insitutes für sozialen Wohnbau des Landes Südtirol (WOBI)