AktuellImpulsPressePressemitteilungen

Andreas Hofers Botschaft ist zeitlos!

9

Zum anstehenden Andreas Hofer-Tag verweist der freiheitliche Parteiobmann auf die Integrationskraft und innere Aufrichtigkeit des Sandwirts: „Eine Haltung zu haben, für seine Werte und für seine Vorstellungen von Freiheit und Religion einzustehen, sind jene zeitlosen Botschaften Andreas Hofers, welche unabhängig von der Frage, ob und welche Art von Helden wir als Gesellschaft heute brauchen, von beständiger Aktualität sind“, so der Andreas Leiter Reber.

„Viele haben versucht den „Hofer-Mythos“ für die unterschiedlichsten Ziele zu vereinnahmen und wohl deshalb wird von einigen Zeitgenossen besonders gern an der bekanntesten Tiroler Symbolfigur gekratzt und gerüttelt. Doch bei aller Zerlegung in seine persönlichen und politischen Schwächen könne niemand Andreas Hofers menschliche Größe und Würde abstreiten, die besonders in seinem Abschiedsbrief aus dem Kerker in Mantua so einfach wie auch ehrlich zum Ausdruck kommt“, so der freiheitlichen Obmann.

„Der Aufstand gegen eine Übermacht ist 1809 auch deshalb gelungen,  weil Tiroler deutscher, italienischer und ladinischer Zunge gemeinsam unter Andreas Hofer für ihre Freiheiten und Rechte eingestanden sind, was bezeugt, dass unsere Heimat auch heute viel erreichen kann, wenn die Volksgruppen in diesem Land zusammenstehen“, so Reber.

„Ein besonderer Dank geht an die Musikkapellen, Schützenkompanien und Pfarreien die am Sonntag die zahlreichen Andreas-Hofer-Feiern, allen voran die Landesgedenkfeier in Meran so würdig mitgestalten. Ich rufe unsere Landsleute auf, zahlreich an den Hoferfeiern teilzunehmen und die Tiroler Fahnen auszuhängen!”, so Andreas Leiter Reber abschließend.

,
Anfrage | „Staysmart“-Kampagne des Landes
Aktuelle Fragestunde | Wie viele Ärzte in Südtirol haben keinen Zweisprachigkeitsnachweis