AktuellImpulsPressePressekonferenzen

Südtirol braucht einen Plan B – Studien zur Eigenstaatlichkeit präsentiert

20

Südtirol braucht einen Plan B!

Im Rahmen einer Pressekonferenz wurden heute in den Räumlichkeiten des Forst Season in Bozen zwei Studien zu den wichtigsten ökonomischen und völkerrechtlichen Aspekten einer möglichen Unabhängigkeit Südtirols der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Vorstellungen von einer eigenständigen Zukunft Südtirols mögen unterschiedlich sein, grundsätzliche Gedanken darüber werden immer wieder neu artikuliert. Es kann ohne Zweifel behauptet werden, dass sich viele Menschen im Lande ein eigenstaatliches Südtirol – wir Freiheitlichen haben dafür den Begriff “Freistaat” gewählt – vorstellen können und vielfach auch wünschen.

In zwei Studien wurden einerseits die ökonomischen Aspekte einer Sezession am Beispiel Südtirol ausgearbeitet, sowie andererseits die völkerrechtlichen und europarechtlichen Aspekte einer möglichen Eigenständigkeit beleuchtet.

Ökonomische Aspekte einer Eigenständigkeit Südtirols: Studie in deutscher und italienischer Sprache zum Herunterladen.

Völkerrechtliche und europarechtliche Aspekte einer Eigenständigkeit Südtirols: Studie in deutscher und italienischer Sprache zum Herunterladen.

„Südtirol braucht einen Plan B“ – Vorstellung zweier Studien zur Unabhängigkeit

Bildergalerie der Pressekonferenz

Präsentation Freistaat-Studie im Forst Season
, , , ,
Gleiches Recht muss auch für Väter gelten!
Umfahrungsstraßen von Bozen endlich verwirklichen